ISSN: 1867-6189

CILIP – Aus zwei wird eins

Das „Chartered Institute of Library and Information Professionals“ oder kurz „CILIP“ ist ein Verband auf Personenbasis der im Grunde genommen zwei Hauptaufgaben hat, nämlich die Ausbildung und den Lobbyismus. CILIP repräsentiert nun seit mehr als zehn Jahren Bibliotheken und Informationsspezialisten in der UK. Dazu gehören außer den Bibliothekaren auch Archivare, Dokumentare, Informationswissenschaftler und Analysten.

Er unterstützt seine Mitglieder bei ihrer Qualifikation, der Karriereplanung und professioneller Praxis. Außerdem bietet der Verband Beratungen, Informationen und unterstützt seine Mitglieder kontinuierlich bei der Entwicklung ihrer Profession. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Akkreditierung und die Definition der Ausbildungsinhalte in Library and Information Science (LIS) an Universitäten im United Kingdom. Jährlich wird die Carnegie Medallie für Kinderbücher und Kate Greenaway Medaille für Illustratoren von CILIP verliehen. Außerdem wird seit Januar 2011 das monatliche Fachmagazin „CILIP Update with Gazette“ für Mitglieder herausgegeben. Alle zwei Jahre ist CILIP Gastgeber der Konferenz und Ausstellung „Umbrella“ auf der Informationsexperten die Chance haben sich untereinander auszutauschen.

Um stets gut erreichbar zu sein bietet CILIP viele lokale Standorte im United Kingdom, unter anderem in Wales, Schottland und Irland.

Ein weiteres feature das CILIP anbietet sind die so genannten „Special Interest Groups“. Davon existieren zur Zeit 27 Gruppen. Jedes Mitglied kann sich einer Gruppe mit einem spezifizierten Mittelpunkt aussuchen. Wie z.B. die Gruppen „Health Libraries“ oder „School Libraries Group“

Ein Rückblick

Bevor aus der British Library Association (BLA) und dem Institute of Information Scientists (IIS) der Verband „CILIP“ gegründet wurde musste einiges an Vorarbeit geleistet werden.

Bereits 1989 wurde es von Prof. Wilfred Saunders in Betracht gezogen die drei Organisationen IIS, BLA und Aslib (Association for Information Management) zusammenzuführen und eine große Organisation zu gründen, die alle Aufgabengebiete versorgt. Als das Gremium der Aslib 1991 allerdings entschied dieses Projekt nicht starten zu wollen, entschieden sich auch die ISS Gremien gegen eine Zusammenarbeit. Zwischen der BLA und der IIS bestand jedoch, zu mindest was die Akkreditierung  von Studiengängen angeht, noch immer eine enge Zusammenarbeit. In der ISS Hauptversammlung wurde dann erneut ein Antrag gestellt, um die beiden Organisationen zusammenzuführen. Ein Jahr später wurde eine Diskussionsrunde mit jeweils vier Akteuren der beiden Organisationen gegründet, die darüber debattierten wie eine zukünftige Zusammenarbeit aussehen könnte. Die Verhandlungen wurden durch die Unification Planning Group (UPG) der acht Mitglieder der Diskussionsrunde weitergeführt und im Dezember 1997 fand ein Treffen zwischen den beiden Vorsitzenden der BLA und der IIS statt in dem die weiteren Schritte und auch Probleme einer Zusammenführung besprochen wurden. Von der UPG wurden drei „Task Forces“ erstellt, die Struktur, Mitgliedschaft und Finanzierung des zukünftigen Zusammenschlusses klären sollten. Im Jahr 1998 wurde die Publikation „Our Professional Future: proposals for a new organisation for the library and information“ der beiden Organisationen an alle Mitglieder der IIS und der BLA gesendet, worauf beide Organisationen damit einverstanden waren, an einer Zusammenführung weiter zu arbeiten. Im September 1999 konnten dann die formalen und gesetzlichen Wege eingeleitet werden um eine neue Organisation zu gründen.

Am 01. April 2002 war der Zusammenschluss der BLA und der ISS dann offiziell besiegelt und das „Chartered Institutde of Library and Information Professionals“ existierte offiziell.

Ein besonderer Dank, geht an dieser Stelle an Frau DiplS MA Margaret Katny. Sie ist Senior Media Manager bei BBC, und bei CILIP für die Akkreditierung von Studiengängen zuständig. Durch Frau Katny war es uns möglich, einen detaillierten Einblick in die Arbeitsweise des BBC Archives zu bekommen.

Quellen

http://www.cilip.org.uk/pages/default.aspx

http://www.cilip.org.uk/umbrella2011/exhibition/pages/default.aspx

http://en.wikipedia.org/wiki/Chartered_Institute_of_Library_and_Information_Professionals

http://www.bideutschland.de/download/file/bibliothek_2007/best_practice_recherche.pdf

http://www.ekz.de/fileadmin/ekz/redaktion/_PDFs/Skripte_Download_2011/Kathy_Ennis.pdf