ISSN: 1867-6189

Editorial

Im Mai diesen Jahres fand der 107. Bibliothekartag in Berlin statt.  Eine ideale Möglichkeit für unsere Studierenden, so überlegte der Studiengang Bibliothekswissenschaft an der FH Potsdam, sich sowohl mit den aktuellen Fachdiskussionen als auch mit unserer Community vertraut zu machen. Die Einschätzungen der Studierenden finden Sie zusammengefasst hier Julia Arcari: Ein Gesamteindruck Lea Back: Mein […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Der 107. Bibliothekartag in Berlin: Eindrücke von Studierenden der FH Potsdam

Julia Arcari (4. Semester) schildert einen ersten Gesamteindruck: Als wir am 12.06.2018 im Kongress Zentrum ankamen, hatte Ich noch keine wirkliche Vorstellung, was mich erwarten würde. Ein paar Vorträge vielleicht, ein paar Aussteller aber konkrete Gedanken hatte ich mir nicht gemacht. Nachdem wir unser Namensschild abgeholt haben ging es auch schon los. Den Dienstag verbrachten […]

» den ganzen Artikel lesen ...

„Offen & vernetzt“ – Das Motto des 107. Bibliothekartags

Im Juni 2018 fand in Berlin der 107. Bibliothekartag unter dem Motto „offen und vernetzt“ statt. Dieses Motto sollte, wenn es nach den Vorstellungen der Veranstalter ging, nicht nur für Bibliotheken, sondern auch für die Kongressteilnehmenden gelten.1 Das Wort „offen“ bedeutet so viel wie  „nicht verschlossen“, „durch keine speziellen Vorbehalte […] eingeschränkt“ und „durch kein […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Anregungen zur Zukunft von Bibliothekssystemen.

Auf dem 107. Bibliothekartag in Berlin gab es viele interessante und inspirierende Beiträge zu den unterschiedlichsten Themen. Besonders interessant und ansprechend fand ich die Auseinandersetzung mit Bibliothekssystemen vor allem mit dem Blick nach vorne. Welche Herausforderungen werden Bibliothekssysteme in Zukunft bewältigen müssen? Sind die aktuellen Bibliothekssysteme den neuen Aufgaben gewachsen oder muss es in den […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Von Giraffen in Bibliotheken

Im Programm des Bibliothekartags 2018 standen einige Bibliotheksbesichtigungen zur Auswahl. Die Kurzbeschreibungen hatten mein Interesse an der veterinärmedizinischen Bibliothek der Freien Universität Berlin geweckt. So kam es dazu, dass für mich die Tagung bereits Dienstag früh in Düppel, und nicht wie für die meisten, erst gegen Mittag im Estrel begann. Insgesamt waren wir 9 Teilnehmer […]

» den ganzen Artikel lesen ...