ISSN: 1867-6189
Editorial

Mit BRaIn on Tour: reloaded

Da „BRaIn on Tour“ im Winter 2010 ein so großer Erfolg war, haben wir die Reise fortgesetzt in das Ursprungsland des Bibliothekswesens – Großbritannien. Diesmal haben wir nicht nur Bibliotheken „in Autopsie“ besichtigt und analysiert – sondern sind auch dem Dokumentationswesen auf die Spur gegangen. Hat uns im Winter das Goethe-Institut unschätzbare Hilfe geleistet, so […]

» den ganzen Artikel lesen ...
BRaIn on tour

CILIP – Aus zwei wird eins

Das „Chartered Institute of Library and Information Professionals“ oder kurz „CILIP“ ist ein Verband auf Personenbasis der im Grunde genommen zwei Hauptaufgaben hat, nämlich die Ausbildung und den Lobbyismus. CILIP repräsentiert nun seit mehr als zehn Jahren Bibliotheken und Informationsspezialisten in der UK. Dazu gehören außer den Bibliothekaren auch Archivare, Dokumentare, Informationswissenschaftler und Analysten. Er […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Das Bibliothekswesen in Großbritannien

    Geschichte des englischen Bibliothekswesens   Klosterbibliotheken Das englische Bibliothekssystem ist das älteste der Welt. Bereits im frühen Mittelalter bildeten die Klosterbibliotheken Irlands, Schottlands und Englands das Zentrum des Bibliothekswesens. In den irischen Klosterbibliotheken widmete man sich ausgiebig dem Schreibwesen, dem  Buchschmuck und dem Büchersammeln und auch in schottischen und englischen Klöstern entstanden Schreib- […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Der Wissenschaft auf der Spur : Academic Libraries

Einer der üblichen „False Friends“, die wir in der englischen Sprache benutzen, ist die Übersetzung von Wissenschaftlichen Bibliotheken. Wissenschaft? Science! Wissenschaftliche Bibliothek ins Englische übersetzt heißt „academic library“. Die renommiertesten und ältesten Universitäten der Welt und deren bedeutenden „academic libraries“ befinden sich in Großbritannien. Es gibt ca. 100 Universitäten und weitere 68 Hochschulen. Insgesamt studieren […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Die Bibliotheca Bodleiana : BRaIn auf den Spuren Thomas Bodleys in Oxford

“The frail enclosures of these mighty souls? Their graves are all upon record; not one But is as bright and open as the sun. And though some part of them obscurely fell, And perish‘d in an unknown, private cell, Yet in their books they found a glorious way To live unto the Resurrection-day! Most noble […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Eia-fjalla-jökküll oder so

BBC Archive Centre – die Informationsverwaltung im Hintergrund ‘Eyjafjallajökull‘. Wie bitte? Lieber so: [‚ɛɪjaֽfjatlaֽjœkʏtl]. Nein? Wüssten Sie auch nicht, wie Sie dieses Wort aussprechen sollten? Gerade für Nachrichtensprecher ist das ein altbekanntes Problem. Vor allem bei der Aussprache von Namen und Städten anderer Länder geraten Sprecher oft an ihre Grenzen. So auch im Jahr 2010, […]

» den ganzen Artikel lesen ...

London is calling- BRaIn on Tour folgt dem Ruf!

Berlin 9:45 Uhr , Flughafen Schönefeld . Genau zu diesem Zeitpunkt  stieg das Flugzeug  mit dem kompletten Brain- Team an Board in die Lüfte, um 1,5 Std. später in der Metropole London wieder festen Boden unter den Füssen zu haben. Nachdem Brain on Tour im vergangenen Semester in die „Ewige Stadt-Rom“ gereist war, um unter […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Profession „Dokumentation“: Begriffswirrwarr und Tätigkeitsfelder. Ein (Länder)vergleich.

„Und was studierst du?“ „Dokumentation!“ „Häh?“ Seit Beginn unseres Studiums der Fachrichtung Information und Dokumentation mussten wir bereits eine Vielzahl an Dialogen dieser Art über uns ergehen lassen – Tendenz steigend. Beim Versuch die Inhalte des gewählten Studiengangs zu erläutern findet man sich schnell auf verlorenem Posten wieder. Die vage Aussage „irgendwas mit Computer“ ist […]

» den ganzen Artikel lesen ...

State of Affairs der britischen Public Library: Eine Desillusionierung?

Endlich ist es soweit. Das Praxissemester steht bevor und somit die Gelegenheit berufspraktische Erfahrungen zu sammeln. Ins Ausland? Natürlich. Bedingung: Best Practise. Auf der Liste der möglichen Zielländer darf Großbritannien natürlich nicht fehlen. Die Studentin Hannah S. studiert Bibliotheksmanagement an der Fachhochschule Potsdam und kennt den Ruf britischer Bibliotheken, die für ihre vorbildliche Arbeit auch […]

» den ganzen Artikel lesen ...

Welcome On Board: The British Library

Es ist nicht still, eher wie ein leichtes Summen liegen die Stimmen der Menschen in der Luft. Sie sitzen an den Fenstern, unterhalten sich lachend oder telefonieren. Andere kommen mit einem Kaffee in der Hand die lange Treppe herunter geschlendert. Die Atmosphäre ist leicht und entspannt, fast als wäre man in einem großen sonnendurchfluteten Café […]

» den ganzen Artikel lesen ...